top of page

Zwei Rhone Runners bereiten sich auf den Berlin Marathon Ende September 2023 vor...

...Und wir konnten ihnen einige Fragen stellen :)


Marion Berchtold, 51 & Hermine Mannhart, 49


Seit wie vielen Jahren läuft ihr schon?

  • Marion: "Habe mit 35 das erste Mal die Laufschuhe geschnürt, also seit 16 Jahren".

  • Hermine: "Ich habe vor ca. 15 Jahren begonnen mit laufen. Davor war ich ab und zu als Nordicwalker unterwegs."


Ist es euer erster Marathon?

  • Marion: "Nein. Ich habe schon acht Marathons und zwei 100km gemacht."

  • Hermine: "Für mich ist mein erster Marathon. Absolute Premiere."



Wann habt ihr mit dem Training für den Marathon begonnen?

  • Marion: "Ich habe im Juni mit Grundlagen angefangen und im Juli mit dem Marathonplan der Rhone Runners begonnen."

  • Hermine: "Mit dem Training haben wir ca. vor 14 Wochen begonnen."


Läuft ihr viel mit in der Gruppe mit den Rhone Runners?

  • Marion: "Wenn immer möglich laufe ich sehr gerne mit den Rhone Runners.Es sind viele erfahrene Läufer,das hilft sehr."

  • Hermine: "Ich gehe regelmässig am Samstag ins Rhone Runners Training. Im Moment aber trainieren wir nach Plan."


Wie viele Trainings absolviert ihr pro Woche?

  • Marion: "Normalerweise 3 bis 4 Mal, aber jetzt eher 5 bis 6 Mal pro Woche."

  • Hermine: "Je nach Zeit gehe ich ca. 3 mal pro Woche laufen"



Was macht die Freude am Training aus?

  • Marion: "uff...ist vielleicht der falsche Zeitpunkt für diese Frage. Zwei Wochen vor dem Marathon ist die grösste Freude, dass es bald geschafft ist."

  • Hermine: "Beim Training kann ich gut abschalten und kann dem Alltag für einen Moment entfliehen. Die Trainings zusammen mit Marion waren/sind immer sehr kurzweilig. Vorallem die Longjoggs machen viel mehr Freude zu zweit (gäll Marion, wir si so güet, wir si di besten). So tönt es gewöhnlich bei einem Longjogg wenns nur noch ein paar Kilometer geht."


Was habt ihr für Ziele?

  • Marion: "Mein letzter Marathon ist schon 4 Jahre her. In Frankfurt kamm ich in 3 Stunden 44 Minuten ins Ziel. Sicher spannend zu sehen wie weit man sich in vier Jahren von dieser Zeit entfernt. Gebe mein Bestes und möchte klar unter 4 Stunden im Ziel sein."

  • Hermine: "Mein Ziel ist es ins Ziel zu kommen. Und das möglichst beschwerdefrei und gesund. Die Zeit ist bei mir ein wenig in den Hintergrund gerückt. Da es mein erster Marathon ist, nehm ich den 24. September 2023 so wie er dann halt kommt. Wenn ich es in 4 Stunden schaffe wäre ich mega Happy. Aber wenn es halt 4 Stunden 15 Minuten sind ist das auch gar kein Drama."


Einen Marathon zu absolvieren ist immer eine grossartige Leistung. Wir wünschen Marion und Hermine für den Marathon in Berlin viel Erfolg und gute Beine.


Rhone Runners Team


176 visualizaciones0 comentarios

Entradas recientes

Ver todo
bottom of page