Suche
  • Rhone Runners

Marathon von Nizza nach Cannes 28.11.2021

Am letzten Sonntag fand der traditionelle Marathon von Nizza der Küste entlang nach Cannes statt. Mehr als viertausend Läufer standen an der Startlinie, darunter auch drei Oberwalliser. Alle drei liefen eine neue Bestzeit und klar unter drei Stunden. Eine Woche später hätte der Marathon wegen der Pandemie wohl nicht mehr durchgeführt werden können.


Der Marathon führt der Küste entlang von Nizza nach Cannes. Das grösste Fragzeichen im Vorfeld war der Wind. Trotz Gegenwind insbesondere auf der 2. Hälfte liefen die drei ausgezeichnete Zeiten. Sie hatten sich gemeinsam auf den Marathon vorbereitet und wussten, wie sie den Marathon angehen mussten. Fernando Albrecht lief als einziger bereits einen Marathon. Er lief bis Kilometer 35 ein sehr konstantes Rennen. Der im Marathon bekannte Hammermann meldete sich danach aber noch und verhinderte eine noch schnellere Zeit. Mit der neuen persönlichen Bestzeit von 2:47:14 war er aber im Ziel sehr zufrieden. Thomas Anthamatten und Samuel Escher liefen bis kurz vor dem Ziel zusammen und konnten die im Marathon schwierig zu erreichende Zeit von drei Stunden klar unterbieten. Thomas Anthamatten schaffte es in 2:49:01 gar unter 2 Stunden und 50 Minuten. Samuel Escher blieb in 2:50:19 nur knapp darüber. Alle drei liefen von den über 4000 gestarteten Läufern unter die besten 65.




Rennbericht von Beda Albrecht


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lust auf mehr!