Suche
  • Rhone Runners

28.04.2018 Bericht Brig-Gliser Stadtflauf

Beim ersten Cuplauf 2018 im Oberwallis nahmen 8 Rhone Runners teil. Bei recht warmen Temperaturen wurden sie einem ersten Härtetest in den Brig-Gliser Strassen unterzogen. Dabei wurden sie von vielen Rhone Runners am Strassenrand laut unterstützt.



Bei den Damen setzte Caroline ihren Aufwärtstrend fort und erreichte einen guten fünften Rang bei den Damen I. Natalie konnte das Rennen bei den Damen III sogar für sich entscheiden.


Schellster Rhone Runner bei den Herren war Stefan, der die Strapazen der Patrouille des Glaciers anscheinend locker weggesteckt hat. Ein sehr gutes Rennen lief Sandro, welcher die 30‘ Marke klar unterbot. Ebenfalls unter dieser Marke blieb Johan Thibaud. Erstmals bei den Herren V (Ü 60) am Start waren Gilbi und Remo und erreichten mit ihren Zeiten auf Anhieb Podestplätze.


Nachfolgend die Resultate (Damen und Herren V, 3 Runden; Alle Anderen  4 Runden):


Damen I 

5. Caroline Kuonen           24:44


Damen III

1. Natalie Zurwerra          26:05


Herren I

5. Sandro Venetz               29:29


Herren III

3. Stefan Kreuzer              29:06

4. Johan Thibaud               29:46

14. Etienne Sterren          33:29


Herren V

2. Gilbert Studer                25:12

3. Remo Jordan                 25:24

Bericht bei Beda Albrecht.

14 Ansichten

© 2018 bei Rhone Runners.