Suche
  • Rhone Runners

10.06.2018 Frauenlauf Bern

Am 10. Juni 2018 fand der 32. Frauenlauf in Bern statt. Ein Klassiker, der in der Agenda jeder Läuferin nicht fehlen dürfte, an dem mittlerweile über 16'000 Läuferinnen starten.




Es werden Laufstrecken von 500m Girls Sprint, 1,6 km Girls Meile, 5 km und 10 km Running sowie Walkingstrecken von 5 km und 15km angeboten.


Vier unserer Rhone Runnerinnen machten sich auf die 10 km Strecke, die recht coupiert ist und wie beim GP Bern auch an der Aare entlang durch den Dählhölzlipark führt. Die Stadt Bern verwandelte sich am Sonntag Morgen in einen Dampfkessel, es war ein Hitze- tag wie im Bilderbuch.


Mangisch Eleonora hatte gleich drei Premieren zu feiern. Ihre erste Teilnahme am Frauenlauf Bern, somit lief sie Bestzeit sowie das erste mal als Rhone Runnerin.

„Ich bin begeistert“!


Auch Manuela war das erste mal am Frauenlauf Bern. Sie läuft erst seit November 2017 regelmässig, es ist ihr zweites Rennen überhaupt. Bravo Manuela!!


Berchtold Marion übertraf ihre Erwartungen, sie hat sich super erholt von ihrer Fuss- verletzung und wird immer schneller. „Es macht wieder so richtig Spass“.


Zurwerra Natalie lief ihren Spendenlauf für das Schweizerische Rote Kreuz, sie hat CHF 1'205.- für Familien in Not in der Schweiz gesammelt. Sie verpasste das Podest und lief auf den vierten Rang. Mit ihrer Zeit unter 45 Minuten ist sie aber zufrieden. „Ich habe heute ALLES gegeben“.


  • Berchtold Marion W45 Zeit: 48:09,5 Rang: 20 von 527

  • Büchi Manuela W20 Zeit: 01:00,19 Rang: 492 von 870

  • Mangisch Eleonora W40 Zeit: 46:56,6 Rang: 23 von 563

  • Zurwerra Natalie W50 Zeit: 44:51,7 Rang: 4 von 411


Bericht bei Natalie Zurwerra

22 Ansichten

© 2018 bei Rhone Runners.