Suche
  • Rhone Runners

08.12.2018 50. Stadtlauf Titzé de Noel - Sion

Die 50. Austragung des Sittener Stadtlaufs war für einige Rhone Runners Anlass, dass Laufjahr 2018 ausklingen zu lassen.


Trotz den eher schlechten Wettervorhersagen konnte der Anlass, bei optimalen Voraussetzungen und einem Teilnehmerrekord von 4609 Läufern, stattfinden. Wie jedes Jahr war die Zuschauerbeteiligung hoch, was zu einer motivierenden Stimmung neben der Laufbahn führte.




Alle Rhone Runners waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Hier unterschiedliche Kommentare: Caroline «Harter aber cooler Lauf»; Remo «Ich war schneller als die letzten zwei Jahren, deshalb bin ich sehr zufrieden»; Sandro «Gutes Laufwetter, super Stimmung, optimaler Saisonabschluss»; André «Glücklich mit meiner diesjährigen Leistung»; Stefan «Es ging mir sehr gut»; Thomas «Ich merke das Training mit den RR, merci»


Caroline Kuonen / 5 Km Zeit: 20.23.7 Rang 38

Remo Jordan / 7 Km Zeit: 29.16.8 Rang 6

Sandro Venetz / 7 Km Zeit: 25.36.0 Rang 92

André Escher / 7 Km Zeit: 32.58.8 Rang 21

Stefan Frey / 7 Km Zeit: 30.46.4 Rang 34

Thomas Krejci / 7 Km Zeit 32.49.7 Rang 61


Leider mussten einige angemeldete Läuferinnen ihre Teilnahme kurzfristig zurückziehen. Auf diesem Wege, allen eine baldige Besserung.


Bereits am Abend begann die Regenerationsphase von Caroline und den restlichen Läufern beim offiziellen Jahresessen der Rhone Runners im Restaurant Müller, Brig.


In typischer italienischer Atmosphäre, genossen die Rhone Runners den gemeinsamen Abend bei Landesspezialitäten in «fester und flüssiger» Form.


Beda Albrecht nutze die Gelegenheit und verwiese bei einem Jahresrückblick auf die persönlichen Leistungen jedes einzelnen Laufmitgliedes.


Zuversichtlich blickt die gesamte Laufgemeinschaft auf das kommende Laufjahr 2019 und freut sich bereits jetzt auf viel gemeinsame Laufmomente…


Rennbericht von Thomas Krejci

42 Ansichten

© 2018 bei Rhone Runners.